Verein Freunde der MITROPA e. V.
Verein Freunde der MITROPA e. V.

Wir gratulieren unseren Mitgliedern zu ihrem Geburtstag im Monat  Juni 2017! Wir wünschen ihnen alles Gute, beste Gesundheit und noch viel Spaß bei der Mitarbeit im Verein!

- Wolfgang Theurich

- Helmut Becker

- Alke Sievers

- Enver Hirsch

- Volker Dönitz

- Dieter Becker

- Bernd Weigelt 

- Gerhard Schmitz  

Der Vorstand hat sich getroffen 

Im Mittelpunkt der Beratungen des Vorstands standen folgende Themen:

- Die Auswertung zahlreicher Anfragen zur Unterstützung anderer Vereine und Einrichtunmgen

- Erste Überlegungen zur Mitgliederversammlung 2018

- Zu den ständigen Tagesordnungspunkten gehört übri-gens der Finanzbericht mit dem jeweils aktuellem Stand der Finanzmittel

- Vorbereitung der nächsten Höhepunkte unserer Arbeit, dazu gehören:

 * Eisenbahnfest der Dampflokfreunde auf dem Gelände des Bahnbetriebswerkes Oberschöneweide Mitte September

 Auf Grund unserer "dünnen" Personaldecke können wir nicht  alle Veranstaltungen zu denen wir eingeladen sind wahrnehmen .

 Deshalb ist die Teilnahme an folgenden Veranstaltungen erst einmal nur angedacht:

 * Historisches Speisewagentreffen der Rennsteigbahn am 19. und 20. August  

 * Bahnhofsfest in Rheinsberg am 26. und 27. August                   * Tag der offenen Tür im Technikmuseum in der Monumenten-straße jeden Sonntag im September

Wir werden darüber berichten......

- Auswertung unseres Auftretens beim Dampfspektabel in der Wuhlheide und beim 1. Speisewagentreffen am Bahnhof Renn- steig (siehe unten!)                                                

 

In Rheinsberg wurden am Wochenende 27. und 28. August das 19. Bahn-hofsfest und das 20-jährige Bestehen der Arbeitsgemeinschaft Rheinsberger Bahnhof gefeiert. Die Vereinsmitglieder hatten sich seinerzeit das Ziel ge-setzt, die Bahnhofsanlagen vor dem Verfall zu bewahren. Hunderte Eisen-bahnfreunde zog es zu der zweitägigen Veranstaltung, um alte Technik, wie eine Befüllungsanlage für Wasser für die Dampfloks, eine Rangierlok KÖ, ei-nen originalen Castor-Transportwagen und die Attraktion eine rumänische Dampflok Typ 131060 aus dem Baujahr 1942 zu. besichtigen.

Bemerkenswert ist, dass die

 

in ihrer Berichterstattung unser Auftreten mit folgenden Worten erwähnt hat:

 „Mitropa“-Geschirr präsentiert                                                                            …..Aber auch so manches längst vergessene Geschirr und andere Gegen-stände der DDR-Reisegastronomie „Mitropa“ waren bei dem Fest zu bestau-nen. Der seit 1996 bestehende Verein der Freunde Mitropa hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch diesen Teil der Eisenbahngeschichte zu erhalten.  

Darüber hinaus wurde noch das folgende Foto veröffentlicht

Der Vorstand bedankt sich bei Jürgen Zittwitz (auch für die nachfolgenden Fotos!) und Peter Reets für Ihren Einsatz mit dem Informations- und Verk-aufsstand.

Kulinarisches Erlebnis auf der Schiene“ unter diesem Motto fand am Wochenende 12. Und 13. August 2017 das 1. Speisewagentreffen am Bahnhof Rennsteig statt. Erleben und genießen war angesagt, um die  Angebote in ver-schieden Speisewagen aus unterschiedlichen Epochen und Regionen Deutsch-lands zu nutzen. An beiden Tagen konnte man sich von interessanten Angeboten der jeweiligen regionalen Küche  von Sachsen über Brandenburg bis an den Rhein, und natürlich auch nach Thüringen, verwöhnen lassen.

Unsere Vereinsfreunde Jürgen Zittwitz und Klaus-Dieter Kretschmann haben unseren Verein mit einem Informations- und Verkaufsstand würdig vertreten. Der Vorstand bedankt  sich bei beiden für die Aktivitäten und bei Jürgen Zittwitz für die Fotos!

Berlin Schöneweide

Freunde vom Rennsteig

WFL Nossen

Am 17. und 18. Juni fand in der Berliner Wuhlheide das Dampflokspektakel 2017 mit einem vollen Programm historischer Dampfloks statt. Unser Ver-ein war mit einem Informations- und Verkaufs-stand und den Vereisfreunden Klaus-Dieter Kretschmann und Jürgen Zittwitz vertreten.

Höhepunkt war der Auftritt von acht Dampfloko-motiven unterschiedlicher Bauart, die durch die Wuhlheide fuhren und die großen und kleinen Besu-cher zu den beliebten Rundfahrten einluden. Beliebt waren insbesondere die Mitfahrten im Führerstand.

Verlockend war auch eine Fahrt mit der Pferdekut-sche vom Betriebswerk Wuhlheide aus durch den sommerlichen Park. Eisenbahnfreunde hatten außer-dem Gelegenheit dem Lokpersonal bei der Vorberei-tung und Pflege ihrer bis zu 100 Jahre alten Maschi-nen "über die Schulter" zu schauen und bei Führun-gen die Anlagen näher kennen zu lernen.

Wie unser Verein nutzten auch Eisenbahnvereine, Verkehrsunternehmen, Museen und Händler die Ver- anstaltung um ihre Angebote zu präsentieren. Eine besondere Attraktion war eine kleine Ausstellung historischer  DDR-Kraftfahrzeuge, bei der es auch einen per Lederriemen von einem Traktor an-getriebenen Holzspalter zu bestaunen gab.

Der Vorstand des Vereins bedankt sich für den Einsatz der beiden Mitglieder und bei Jürgen Zittwitz für die Fotos!

Bis dahin habt eine schöne Zeit....

..........................................................................................................

ACHTUNG!

In unser Rubrik "Sonstiges" gibt es einen kurzen Überblick über unsere Aktivitäten aus dem Vorjahr

..........................................................................................An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei unse-ren Sponsoren, Unterstützern und Förderern, die uns durch ihren Beitrag die Arbeit des Vereins an vielen Stel-len erleichtern!

www.dr-herrmann-gruppe.com

.........................................................................................................

Achtung!
Sie haben noch Super 8 - Filme, Dias, Videos, Fotos oder 16 mm - Filme, die Sie retten oder digitalisieren wollen? Mit unserem Gutscheincode W03Y80BVF0
erhalten Sie einen 5%-Rabatt!
Wenden Sie sich an
medienrettung - Digitalisierungsdienst
Allee der Kosmonauten 32 B
12681 Berlin
Telefon: 030 54700 8888

Hier finden Sie uns:

Verein Freunde der MITROPA e.V.

 Kiekebuschstraße 10

12555 Berlin

 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an:           Klaus-Dieter Kretschmann    0151-408 06 777